Elterninfo

Elterninfo

Unterricht entfällt am 10. Februar

10. Februar: Unterricht entfällt wegen des Sturms 

In ganz Mittelfranken gilt eine Unwetterwarnung.

Es fahren keine Schulbusse.

 

Abfrage Offener Ganztag

Liebe Eltern,

Seit dem Schuljahr 15/16 bietet unsere Grundschule die „Offene Ganztagsbetreuung“ (Kurzgruppe) an. Dieses Modell bietet aktuell Betreuung bis 12.30 Uhr / bis 14 Uhr an und ist für die Eltern mit Ausnahme der Kosten für die Mittagsverpflegung kostenfrei. Es sieht das Angebot einer täglichen Mittagsverpflegung, Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Freizeitangebote vor. Die Kinder können um 12.30 Uhr und um 14 Uhr mit dem Schulbus nach Hause fahren.

Unsere beiden Betreuungskräfte Frau Seißer und Frau Tabacnik werden in der Betreuung von Bundesfreiwilligendienstleisterinnen (BUFDIs) unterstützt.

 

Gemeinsames Anliegen des Schulverbandes und der Schulleitung ist es, das Betreuungsangebot für unsere Schulkinder den aktuellen Bedürfnissen anzupassen. Deshalb möchten wir abfragen, ob für die Eltern unseres Schulverbandes das bisherige Betreuungsangebot bis maximal 14 Uhr genügt oder ob Bedarf besteht, das Betreuungsangebot bis 15.30 Uhr zu erweitern.

Deshalb bitten wir Sie, an der beigefügten Abfrage (keine Anmeldung!) teilzunehmen, damit der aktuelle Bedarf ermittelt werden kann.

 

Gudrun Hartl       Rektorin

Johannes Hellenschmidt   1. Schulverbandsvorsitzender

 

 

Bitte bringen Sie den unteren Abschnitt ausgefüllt zum Info-Abend für die zukünftigen Erstklasseneltern mit!

 

 

 

 

Ich möchte, dass mein Kind täglich bis 12.30 Uhr an der Schule betreut wird.

 

Ich möchte, dass mein Kind bis 14 Uhr an der Schule betreut wird.

 

Ich möchte, dass mein Kind bis 15.30 Uhr an der Schule betreut werden kann.

 

Ich benötige keine Betreuung für mein Kind.

 

 

 

 

Name: _________________________________________   Datum: _________________

 

Mein Kind besucht aktuell den Kindergarten in _____________________________ .

Einladung zum Infoabend zukünftige Klasse 1

Einladung zum Informationsabend an unserer Schule Termin: Donnerstag, 05.03.2020
Ort: Grundschule Oberscheckenbach
Beginn: 19.30 Uhr
Liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässler,im September 2020 wird Ihr Kind schulpflichtig. Deshalb möchten wir Sie gerne über unsere Schule und das Lernen in der ersten Klasse informieren.
Sicher haben auch Sie einige Fragen, die wir an diesem Abend klären können. Dazu laden wir Sie zu einem Informationsabend an unsere Schule ein.
Folgende Punkte sind geplant:
-Informationen über die Grundschule Oberscheckenbach
-Informationen zur offenen Ganztagesbetreuung an der Grundschule
-Kriterien für einen gelingenden Schulstart
-Fragen und Anregungen.
Über Ihre Teilnahme freuen wir uns schon heute!
Mit freundlichen Grüßen
Gudrun Hartl, Rektorin
und Elisabeth Knörr, Lehrerin
Termin Schuleinschreibung:
Dienstag, 10. März 2020 (ab 14 Uhr)
Grundschule Oberscheckenbach Oberscheckenbach 35
91620 Ohrenbach
Tel: 09865/334
Fax: 09865/941755
verwaltung@gs-oberscheckenbach.de

SCHULEINSCHREIBUNG

Dienstag, 10. März 2020  ab 14 Uhr
In der Grundschule Oberscheckenbach

Informationsabend zukünftiger Erstklässler

 Termin: Donnerstag, 05.03.2020
Ort: Grundschule Oberscheckenbach
Beginn: 19.30 Uhr
Liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässler,im September 2020 wird Ihr Kind schulpflichtig. Deshalb möchten wir Sie gerne über unsere Schule und das Lernen in der ersten Klasse informieren. Sicher haben auch Sie einige Fragen, die wir an diesem Abend klären können.Dazu laden wir Sie zu einem Informationsabend an unsere Schule ein.Folgende Punkte sind geplant:-Informationen über die Grundschule Oberscheckenbach-Informationen zur offenen Ganztagesbetreuung an der Grundschule-Kriterien für einen gelingenden Schulstart-Fragen und Anregungen.
Über Ihre Teilnahme freuen wir uns schon heute!
Mit freundlichen Grüßen Gudrun Hartl, Rektorin und Elisabeth Knörr, Lehrerin
Termin Schuleinschreibung: Dienstag, 10. März 2020 (ab 14 Uhr)
In der Grundschule Oberscheckenbach

SCHULANMELDUNG

SCHULANMELDUNG im Schulsprengel der Grundschule Oberscheckenbach
Die Anmeldung der Schulanfänger aus dem Bereich der Grundschule Oberscheckenbach findet statt am Dienstag, den 10. März 2020
von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Grundschule Oberscheckenbach Nr. 35
Der Schulsprengel umfasst das Gebiet der Gemeinden Ohrenbach, Adelshofen und Steinsfeld (mit allen dazugehörigen Ortsteilen), sowie den Ort Langensteinach (LK Uffenheim).
Anzumelden sind
1. alle Kinder, die bis zum 30. September 2020 sechs Jahre alt werden;
2.alle Kinder, die 2019 vom Schulbesuch zurückgestellt wurden. Bitte hierbei den Zurückstellungsbescheid vorlegen.
Auf Antrag können Kinder des Geburtszeitraumes 1.Oktober 2014 bis 31.Dezember 2014 vorzeitig aufgenommen werden. In diesen Fällen muss die körperliche und geistige Entwicklung erwarten lassen, dass das Kind mit Erfolg am Unterricht teilnehmen kann.
Neu!
Kinder, die im Zeitraum Juli bis September geboren sind,müssen zur Schulanmeldung kommen.
Die Einschulung kann jedoch nach Absprache und schriftlichem Antrag bis 14. April auf das nächste Schuljahr verschoben werden.
Die Erziehungsberechtigten sollen nach Möglichkeit persönlich mit dem Kind zur Schulanmeldung kommen.
Um Vorlage der Geburtsurkunde oder des Familienstammbuches und evtl. Sorgerechtsbeschluss wird gebeten.
Bitte auch den Bericht „Schuleingangsuntersuchung“mitbringen.
Für Rückfragen steht die Schulleitung gerne zur Verfügung. (Tel. 09865–334)
Gudrun Hartl,
Rektorin

Elternbrief vom Januar 2020

Liebe Eltern,                                                                                                             13.01.2020

Ihnen und Ihrer Familie möchte ich, auch im Namen des gesamten Schulteams ein gesundes und gesegnetes neues Jahr 2020 wünschen!

 

Hier für Sie weitere Termine und Vorhaben in der Übersicht:

Ausgabe der Leistungsberichte Klasse 4

Kinder der 4. Jahrgangsstufe erhalten am Freitag, den 24. Januar eine Zwischeninformation über den aktuellen Leistungsstand. In der Jahrgangsstufe 4 gibt es kein Zwischenzeugnis, daher grundsätzlich auch kein Lernweggespräch. Die Übertrittsgespräche in Kl 4 wird die Klassen-lehrkraft terminieren. Ausgabe Übertrittszeugnis Klasse 4: Montag, 04. Mai

 

Lernweggespräche für die Klassenstufe 1 – 3 im Februar

Die Termine für die Gespräche werden individuell mit der Lehrkraft vereinbart. Zur Vorbereitung für das Lernweggespräch bekommen Sie den Selbsteinschätzungsbogen zum Ausfüllen mit nach Hause. Dabei soll Ihr Kind den aktuellen Lern- und Wissensstand sowie den Lernzuwachs reflektieren. Bitte füllen Sie den Bogen zusammen mit Ihrem Kind aus und geben ihn wieder bei der Klassenlehrkraft ab. Die Gespräche  finden zusammen mit Ihnen und Ihrem Kind statt. Planen Sie für die Gespräche ca 20/25 Minuten ein. Bei dem Gespräch werden von der Lehrkraft Schwerpunkte gesetzt und nicht alle Details besprochen. Es werden gemeinsam Ziele für das weitere Lernen und Arbeiten vereinbart und im Dokumentationsbogen festgehalten. Das Original bekommen Sie mit nach Hause. Eine Kopie des Bogens kommt in die Schülerakte.

In der Jahrgangsstufe 3 wird im Dokumentationsbogen auch eine Ziffernote ausgewiesen.

 

MSE-Projekt

Nachdem unsere Viertklässler das MSE-Projekt abgeschlossen haben, bekommen nun die Drittklässler jeden Freitag im Rahmen des Sportunterrichtes eine Einweisung in „Modern Selfdefense Education“ zusammen mit den Trainern Julian Woik und Robert Geck.

 

Faschingsfeier

Alle Kinder dürfen am Donnerstag, 20.02. verkleidet in die Schule kommen.

(Erlaubt sind Pistolen ohne !! Munition) In der 5./6. Stunde feiern wir Fasching mit Spielen, Tänzen und einer Schulhaus-Polonaise.

 

Info-Elternabend zum Übertrittsverfahren für Eltern der Klasse 2 und interessierte Eltern der Klasse 3 in Gebsattel: Dienstag,12.05. um 19.30 Uhr.

 

Info-Elternabend für die Eltern unserer zukünftigen Schulanfänger :

Donnerstag, 05.03. um 19.30 Uhr

 

Schuleinschreibung:

Dienstag, 10.03. nachmittags zwischen 14 Uhr und 17 Uhr

 

Tag des Baumes:

Di 28.04. (mit Baumpflanzaktion)

 

Orientierungs- und Vergleichsarbeiten Klasse 2 und Klasse 3

Die Vergleichsarbeiten VERA Klasse 3 finden am 28.4.(Deutsch I), am 30.4. (Deutsch II)  und am 05.5.  (Mathe) statt. Die Orientierungsarbeiten Klasse 2 in Deutsch finden am 28.4. statt.

 

Schulfest:

Sonntagnachmittag, 21. Juni

 

Sporttag:

Freitag, 22.Mai (Ausweichtag: Fr 29.5.)

 

Familien- und Sexualerziehung

Im Rahmen der Familien- und Sexualerziehung führt die Schule für die 4. Klassen wie in den vergangenen Jahren das MFM-Projekt (My Fertility Matters) durch.

Der vorbereitende Elternabend hierzu findet am Di.19. Mai um 19.30 Uhr zusammen mit den Eltern der Geslauer Viertklässler in Geslau statt.

Der Projekttag selbst wird für unsere Schülerinnen und Schüler am Dienstag, 26. Mai durchgeführt.

 

Theaterfahrt nach Feuchtwangen

Alle Klassen unserer Schule werden am Dienstag, 21.Juli ins Theater nach Feuchtwangen fahren.

 

Für unsere Erstklässler beginnt im 2. Halbjahr das WIM-Projekt („Wir musizieren“).

Im Rahmen des Musikunterrichtes ermöglicht dieses Projekt allen Kindern eine fundierte musikalische Grundausbildung. Diese beinhaltet, dass die Kinder Rhythmen und Notenwerte erlernen. Sie lernen alle Musikinstrumentenfamilien kennen. Sie erfahren, wie die jeweiligen Töne erzeugt werden und dürfen die einzelnen Musikinstrumente ausprobieren. Frau Hauptmann, unsere Fachkraft für musikalische Elementarpädagogik, und die jeweilige Klassenlehrkraft leiten die WIM-Stunden im Team. Die WIM-Stunde findet immer dienstags statt.

 

Musikalischer Info-Abend und „Konzertle“

Für unsere Zweitklässler, die nun bald alle Instrumentenfamilien kennengelernt haben, und für alle weiteren interessierten Kinder und Eltern aus allen Klassen wird voraussichtlich am Mo 6. Juli im Rahmen unserer Kooperation mit den örtlichen Musikvereinen und der Musikschule Rothenburg ein Info-Abend angeboten als Entscheidungshilfe, ob und welches Instrument man ab dem nächsten Schuljahr erlernen möchte. Die Jugendkapelle freut sich auf weitere Musiker/innen! Das „Konzertle“ der Musikschule, bei dem die Kinder Instrumente ausprobieren dürfen und für die Eltern die Möglichkeit besteht, sich nochmals bei den Musiklehrkräften zu informieren, findet voraussichtlich am Dienstagvormittag, 7. Juli ab 9.15 Uhr  statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gudrun Hartl, Rektorin

Elternbrief vom 18.12.2019

„Es erleichtert ungemein  – Fühlt man sich nicht ganz allein –  Sondern immer wieder weiß –  Jemand hilft mit großem Fleiß“

Horst Winkler

Liebe Kinder, liebe Eltern,

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die zum Gelingen von unserem Weihnachtsmarktstand beigetragen haben. Es war wundervoll zu erleben wie viele helfende Hände mitgewirkt haben, vom Basteln übers Backen und Leintücher bügeln und viel viel mehr.

Nur als Gemeinschaft ist so eine Aktion zu stemmen, und dafür möchte ich im Namen des Schulteams, des Elternbeirats, der Klassenelternsprecher und des Freundeskreises DANKE sagen.

Wir haben mit unserem Marktstand und dem Weihnachtskonzert insgesamt 1440 € Gewinn erzielt. Dieses Geld wird komplett für die Projekte und Aktionen in diesem Schuljahr verwendet (Info siehe „Elternpaket“)

Bei unserem Weihnachtskonzert gaben die Kinder den zahlreichen Gästen einen Einblick in die Vielfalt der an der Schule praktizierten musikalischen Arbeit.

Diese Fähigkeiten finden ihre Fortsetzung in der nun im dritten Jahr bestehenden Jugendkapelle.

Deshalb möchten wir Sie einladen zum Weihnachtsgottesdienst am 25.12.2019 in Ohrenbach. Dieser wird von der Bauernkapelle und der Jugendkapelle musikalisch begleitet.

Wir wünschen Ihnen frohe und besinnliche Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2020.

Mit herzlichen Grüßen

Nadja de Candido, Elternbeiratsvorsitzende und Gudrun Hartl, Rektorin

Einladung zum Weihnachtskonzert 2019 in der Grundschule Oberscheckenbach

Das Konzert findet am Dienstag, den 17. Dezember 2019
um 17.30 Uhr
in der Aula der Grundschule statt.

Mitwirkende:
Schulchor
WIM-Klasse 2
Flötengruppe aus Klasse 3 und 4
Instrumental-Ensembles

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Gudrun Hartl, Rektorin

Einladung zum STEP-Kurs

STEP= Systematisches Training für Eltern und Pädagogen

 

Liebe Eltern,

in den Herbstferien hat der Einführungsabend zum STEP-Kurs an unserer Grundschule stattgefunden. Alle Teilnehmer waren begeistert und möchten am ersten Block teilnehmen. Dieser wird an der Grundschule im Computerraum stattfinden.

Der erste Block (insgesamt 5 Abende) beginnt am 12.11.2019 um 19:30 Uhr

(weitere Termine: 18.11., 26.11., 3.12.,10.12.)

Der Kurs kostet für Einzelpersonen 95€ für Ehepaare 140€, er beinhaltet alle Kursmaterialien sowie das “STEP- Buch“.

Dieser Kurs lebt vom Austausch unter uns Eltern, deshalb freuen sich alle bisher angemeldeten Teilnehmer, wenn noch weitere Eltern aus unserem Schulverband zum Kurs kommen.

Bei Fragen können Sie sich gerne bei mir telefonisch melden: 09865-941388

Ich freue mich auf viele Teilnehmer/innen

Herzliche Grüße

Nadja de Candido

Elternbrief vom 4.November

Liebe Eltern!

In jedem Schuljahr wird für die im Laufe eines Schuljahres anfallenden Kosten für die verschiedenen unterrichtliche Vorhaben, Angebote, und Projekte ein Eigenbeteiligungsbeitrag von den Eltern eingesammelt. Diese Eigenbeteiligung durch die Eltern deckt nur einen Teil der anfallenden Kosten, stellt also eine Art „Grundsicherung“ dar.

Durch verschiedene Aktionen können zusätzliche Einnahmen erwirtschaftet werden.

Deshalb beteiligt sich unsere Schule auch mit einem Stand am Weihnachtsmarkt in Tauberzell.

Das Weihnachtskonzert, das Schulfest und großzügige Zuschüsse vom Freundeskreis helfen die anfallenden Unkosten zu decken.

Das Einsammeln der einzelnen Geldbeträge für die verschiedenen Posten (Handarbeits- und Werkgeld, Papiergeld, Kopiergeld, Lerntagebuch, Wasserspender, musikalische Projekte, MFM-Projekt, MSE-Projekt, Skipping hearts, PC-AG, Juniorhelferkurs  ……..) ist immer sehr zeitaufwändig. Wertvolle Unterrichtszeit geht dadurch verloren. Deshalb wurde im Elternbeirat beschlossen, dass ab diesem Schuljahr die Geldbeträge „gebündelt in einem Paket“ eingesammelt werden. Dadurch entfällt das wiederholte Einsammeln von Kleinbeträgen.

Der Eigenbeitrag beträgt pro Kind und Schuljahr 45 Euro.

Nicht enthalten sind in dem Paket die Theaterfahrten.

Bitte geben Sie den Betrag bis zum Dienstag, den 12. November mit in die Schule.

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Gudrun Hartl, Rektorin

Weihnachtsmarkt in Tauberzell 2019

Liebe Eltern,

(liebe Lehrkräfte)

 

der Freundeskreis der Grundschule Oberscheckenbach und der Elternbeirat  beteiligen sich dieses Jahr wieder mit einem Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt in Tauberzell. Dieser findet am 2. Adventswochenende von 10 bis 20 Uhr statt. Voraussichtlich wird auch unser Schulchor wieder auftreten.

Am Stand sollen selbstgebastelte, -gebackene, -gekochte, -gestrickte,…Freuden verkauft werden.

Dafür brauchen wir Unterstützung!

Im Vorfeld beim Basteln, Backen, Werkeln,…

Dann beim Auf- und Abbau des Marktstands, sowie im Verkauf.

Dazu möchten wir uns in diesem Jahr wieder vorher kurz treffen, um unsere Ideen zu sammeln und den groben Rahmen abzustecken.

Dieses Treffen findet am 17.10.2019 um 19:00 Uhr in der Grundschule Oberscheckenbach statt.

Wenn ihr also Lust habt, was beizutragen, freuen wir uns über Unterstützung.

Gerne dürft ihr Euch gemeinsam mit der Klasse etwas organisieren (z.B. über die Klassenelternsprecherinnen) oder Großeltern, Freundeskreismitglieder, die ihr kennt und kreativ sind, ansprechen.

Wir freuen uns über jede helfende Hand. Meldet Euch bitte bei mir, wenn Ihr Fragen dazu habt.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße

Nadja de Candido

(Tel.: 09865-941388)

Wichtige Info für alle selbstzubereiteten Lebensmittel:

Lebensmittel müssen für den Verkauf gekennzeichnet werden. Um das Ganze ein bisschen einfacher zu gestalten, habe ich einen Ordner mit den verwendeten Rezepten. Dieser wird am Stand deponiert, damit die Kunden die Gelegenheit haben, die Zutatenliste einzusehen. Dann muss auf der Verpackung selbst aber noch zu lesen sein: welche Familie hat es hergestellt, wie viel ist drin, wie lange ist es haltbar (z.B. bei Plätzchen könnte auch stehen: zum sofortigen Verzehr oder so) oder auch wann es hergestellt wurde, bei Marmelade muss die Sorte drauf stehen (z.B. Erdbeere: 1 Teil Frucht, 1 Teil Gelierzucker; in diesem Fall entfällt das Kopieren vom Rezept).

Noch eine Bitte:

Ich finde es immer sehr schwierig einen passenden Verkaufspreis für selbstgemachte, gespendete Ware zu finden. Oft steckt mehr Zeit und Herzblut drin als man auf den ersten Blick sieht. Deshalb macht Euch im Vorfeld schon mal Gedanken, damit wir bei der Preisgestaltung einen Anhaltspunkt haben.

Basteln für den letztjährigen Weihnachtsmarkt

Neue und aktuelle Bilder werden eingestellt, sobald Aktionen stattfinden

Elternbrief vom Oktober 2019

Liebe Eltern!

Mit diesem Elternbrief möchte ich Ihnen weitere Informationen über unsere Schule zukommen lassen:

Sprechstunden der Lehrkräfte

Frau Arold Kl. 1 Freitag 11.00 Uhr – 11.45 Uhr
Frau Knörr Kl. 2 Dienstag 11.00 Uhr -11.45 Uhr
Frau Hartl Kl. 3 Mittwoch 10.00 Uhr – 10.45 Uhr
Frau Eberlein Kl. 4 Donnerstag 11.00 Uhr – 11.45 Uhr

Bitte melden Sie sich immer bei der betreffenden Lehrkraft vorher an!

 

Klassenelternsprecherinnen

Klasse1: Julia Klingler, (Rebecca Himmler); Klasse2: Isabel Gräf-Castelo, (Stefanie Ums); Klasse3: Jennifer Moll, (Karin Stahl); Klasse4: Isabel Gräf-Castelo, (Sabine Jezierny);

Elternbeirat (nach neuer Verordnung auf 2 Jahre gewählt):

Nadja de Candido (Vorsitz), Karin Knoll-Rauch (Stellvertretung), Manuela Scherer, Stefanie Ums, Sabine Schultheiß (Kasse), Cora Wittmann, Karin Stahl, Markus Palm;

Ich bedanke mich ganz herzlich für die Bereitschaft, dieses Ehrenamt zu übernehmen und freue mich auf eine offene und konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle unserer Kinder und der gesamten Schulgemeinde.

Verhalten im Bus

Alle Kinder haben in den ersten Schulwochen von der Verkehrspolizei eine intensive Einweisung zum Verhalten beim Schulbusfahren bekommen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Schüler im Bus nicht sitzen bleiben und umherlaufen. Dadurch gefährden sie sich selbst und ermuntern durch ihr Verhalten auch andere, dies zu tun. Bitte besprechen auch Sie mit Ihrem Kind, dass es für die Sicherheit sehr wichtig ist, dass sie im Bus sitzen bleiben.

Entschuldigungen

Bei Krankheit müssen Sie Ihr Kind rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn entschuldigen. Bitte rufen Sie vor 7.30 Uhr an (09865/334). Unser Hausmeister, Herr Gruber, gibt die Entschuldigung an die entsprechende Lehrkraft weiter.

Sollte Ihr Kind länger als einen Tag krank sein, geben Sie bei Wiedererscheinen eine schriftliche Entschuldigung mit, in der die Krankheitsdauer angegeben ist.

Bitte nehmen Sie dieses Entschuldigen sehr ernst. Wir Lehrerinnen sind verpflichtet, bei unentschuldigtem Fehlen die Polizei zu informieren.

Lernweggespräche

An unserer Schule finden zum Halbjahr in den Klassenstufen 1, 2 und 3 Lernweggespräche mit Eltern und Kind statt. In der Klassenstufe 4 werden die sogenannten Übertrittgespräche im März geführt.

 

MSE-Projekt (Modern Selfdefense Education)  Infos unter:  https://www.protactics.de                                                                               

Für alle Kinder in allen Klassenstufen werden im Rahmen des Sportunterrichtes pro Schuljahr fünf Trainingseinheiten durchgeführt. Das heißt, dass jedes Kind im Laufe seiner Grundschulzeit insgesamt 20 MSE-Trainingseinheiten bekommt.

 

Läusebefall

Die kühlere Jahreszeit begünstigt Kopfläusebefall. Bitte führen Sie regelmäßig Kontrollen durch. Falls Sie Läuse/Nissen feststellen, muss sofort die Schule informiert werden. Es besteht Meldepflicht. Nur so lassen sich notwendige Maßnahmen einleiten, um die Ausbreitung zu stoppen.

 

Ferienregelung

Anbei erhalten Sie die für das laufende Schuljahr gültige Ferienregelung. Bitte planen Sie Ihren Urlaub so, dass er ausschließlich in die unterrichtsfreie Zeit fällt.

 Herbstferien 28.10.19 – 31.10. 19 Osterferien   06.04.20 – 18.04.20
 Weihnachtsferien 23.12.19 –   04.01.20 Pfingstferien   02.06.20 – 13.06.20
 Faschingsferien 24.02.20 –   28.02.20 Sommerferien   27.07.20 – 07.09.20

 

Der Unterricht endet vor zwei- oder mehrwöchigen Ferien (also Weihnachts-, Oster-, Pfingst- und Sommerferien) um 10.45 Uhr. An diesen Tagen findet keine Betreuung statt!

Unterrichtsfrei: Buß- und Bettag, Mi. 20.11.19

 

Terminvorschau

So 08.12. Auftritt Schulchor (16 Uhr) mit Verkaufsstand des Elternbeirates/Freundeskreises beim Weihnachtsmarkt in Tauberzell, Helfer willkommen! (nähere Infos über unseren Elternbeirat)

Di 17.12.Weihnachtskonzert AULA: (Beginn: 17.30 Uhr)

Mi 18.12. Theaterfahrt Weihnachtsmärchen AN

!!!So 21.06.20 Schulfest  !!! Bitte beachten sie diesen neuen Termin!!!

 

Sekretariat

Unsere Sekretärin Ulrike Junker wird leider auf Ende November ihre Arbeit an unserer Schule aufgeben. Die Stelle wird ausgeschrieben.

 

Für heute herzliche Grüße

Gudrun Hartl, Rektorin

Einladung zum Elternabend mit Elternbeiratswahl

im Schuljahr 2019/20

 

am Mittwoch den 9.10.2019 um 19:00 Uhr, Aula der Grundschule

 

Liebe Eltern,

 

der Elternbeirat des letzten Schuljahres lädt alle Eltern am Mittwoch, den 9.10.2018 zur Wahl des neuen Elternbeirates ein. Außerdem haben wir das Ehepaar Kienapfel zu unserem diesjährigen Elternabend eingeladen. Sie referieren zu ihrem STEP-Programm und sind bereit bei Interesse einen Kurs an unserer Schule für uns Eltern abzuhalten.

(STEP = Systemisches Training für Eltern. Das Elterntraining für mehr Sicherheit in der Erziehung – weniger Stress im Alltag.)

 

Von 19 bis 20 Uhr findet die Elternbeiratswahl statt. Zudem gibt es allgemeine Infos zum Schuljahr von der Schulleitung und dem Elternbeirat.

An unserer Schule sind 7 Elternbeiräte aus der Elternschaft zu wählen. Seit diesem Schuljahr wird der Elternbeirat auf 2 Jahre gewählt (wie an den weiterführenden Schulen). Die Elternbeiratswahl wird von Frau Barbara Gumbrecht (Mama von Lena aus der letztjährigen 4.Klasse) durchgeführt werden. Jeder der sich gerne zur Wahl stellen oder einen Wahlvorschlag abgeben möchte wendet sich bitte per mail an: barbara.gumbrecht@t-online.de

Es können auch noch am Wahlabend Wahlvorschläge genannt werden.

 

Im zweiten Teil des Elternabends ab 20 Uhr findet der Vortrag zum STEP statt. Zu diesem Vortrag sind auch alle Kindergarteneltern eingeladen.

 

Ich freue mich Sie alle am Elternabend begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Nadja de Candido

Elternbeitratsvorsitzende im Schuljahr 2018/19

de_DEGerman
de_DEGerman